Neues aus dem Wettkampf: Echtgeld Trader 2015

Von den anfänglichen 13 Tradern sind nunmehr nur noch neun im Rennen. Die einzige Dame im Team, Iris, hat die 40-Prozent-Verlustmarke erreicht und fällt damit aus dem Teilnehmerfeld.

2705tcZur Wettkampf-Arena.

Auch unter den übrigen Tradern scheint sich das aktuelle Marktumfeld eher belastend auszuwirken. Matthias musste als Erstplatzierter einige Gewinne von der jüngst erreichten 20-%-Performance abgeben und ganz besonders Michael hat sich mit sieben Prozent Verlust weit von der Spitze entfernt. Insgesamt notieren nur drei von 13 Wettbewerbern im Plus.

Denken wir jedoch an dieser Stelle zurück an die erste Runde „Tradechampion“, so schlagen sich alle verbliebenen Trader deutlich besser als der „Profi“ Birger Schäfermeier. Dieser hatte binnen Wochen tausende von Euros in den Sand gesetzt.