Neues aus dem Echtgeld-Wettbewerb „Trade Champion“

Seit dem 1. April läuft die zweite Runde des Echtgeld-Wettbewerbs “Trade Champion”. Unter den Teilnehmern finden sich auch zwei Mitbegründer von Trading-Stars.de, nämlich Dr. Stefan Friedrichowski und Christian Stern. In regelmäßige Abschnitten berichten wir aus dem laufenden Wettbewerb.

Die ersten Handelstage im „Trade Champion“

Die ersten beiden echten Handelswochen im Wettstreit des „Trade Champion“ neigen sich dem Ende und die Echtgeld-Depots der Trader zeigen erste Schwankungen auf. Auch wir haben uns nach ersten Anlaufschwierigkeiten im Umgang mit der gewöhnungsbedürftigen Handelssoftware eingefunden und die ersten Trades beendet. Der Überlick über das Teilnehmerfeld wirft bereits jetzt ein breites Spektrum zwischen Handelsverlusten und -gewinnen auf.

Das Teilnehmerfeld: Trader mit Gewinnen

1604tc1

Quelle: http://www.tradechampion.com/arena.html

Sechs von 13 Wettbewerbern weißen derzeit einen Gewinn aus, wobei der Trader „Matthias“ stolze fünf Prozent Performance erreichen konnte. Auch unsere beiden „Trading-Stars“ Stefan und Christian finden sich in diesem Feld wieder. Auffallend sind hierbei zunächst „nur“ moderate Gewinne – dies entspricht jedoch unserer Zielsetzung, den Wettstreit nicht zu gewinnen, sondern zu zeigen, wie man ein Realdepot mit professionellen Herangehensweisen und einem ausgewogenen Risiko- und Moneymangement betreut.

Das Teilnehmerfeld: Trader mit Verlusten

1604tc2

Quelle: http://www.tradechampion.com/arena.html

Sieben von 13 Tradern weißen derzeit einen Verlust aus, wobei drei Teilnehmer bereits über zehn Prozent der Einlage verloren haben. Damit fällt der Gesamtsaldo des Wettbewerbs zunächst negativ aus. Wir berichten auch weiterhin aus dem laufenden „Trade Champion„.