Ist das die Zinswende? Bund-Future an 200-Tage-Linie!

Die Notierungen im deutschen Rentenmarkt brechen abermals ein – der Bund-Future erreicht dabei die wichtige 200-Tage-Linie. Sind das die ersten Vorzeichen, für ein ansteigendes Zinsniveau?

Bund-Future im Tageschart:

Die US-Währungshüter träumen bereits von Zinsschritten und auch die Renditen hierzulande ziehen zuletzt deutlich an. Der Bund-Future erreicht dabei eine wichtige Entscheidungsmarke aus Sicht der Charttechnik: die 200-Tage-Linie. Bricht diese nachhaltig auf Tagesschlusskursbasis weg, sind dynmamische Anschlussverkäufe bis zur Unterstützung bei 150,53 Prozent denkbar.

0206bundd1

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.