EUR/USD – Multi-Time-Frame-Analyse: Das große Warten

Wir untersuchen das Major-Währungspaar EUR/USD auf Basis der Multi-Time-Frame-Analyse aus unserem neuen Buch und ermitteln die aktuellen Handelsmarken für die neue Trading-Woche:


0310eurusdm1


EUR/USD im Big-Picture

Schon beim langfristigen Blick auf den Monatschart fällt die jüngste Seitwärtsphase deutlich auf. Die Oszillation kommt zum Erliegen und die, für Trader lebenswichtige, Volatilität fehlt schlichtweg. Aus Sicht der Saisonalitäten ist für den Oktober keine Besserung zu erwarten.


0310eurusdw1


EUR/USD im Wochenchart

Auch der Wochenchart stellt den anhaltenden Kampf von Bullen und Bären klar unter Beweis. Die Marke von 1,1461 $ bezeichnet eine, nunmehr seit Jahren nicht mehr nachhaltig überwundene, Barriere für die Käufer.


0310eurusdd1


EUR/USD im Tageschart

Eine Auflösung des sich verengendes Dreiecks aus der klassischen Charttechnik könnte neue Dynamik in den Markt, und damit den erhofften Ausbruch, bringen. Mögliche Handelsmarken auf Tagesschlusskursbasis sind die jüngsten Widerstände und Unterstützungen bei 1,1354 $ und 1,1143 $.


KOSTENLOSE LIVETRADING-WOCHE: MÜNCHEN, FRANKFURT, DÜSSELDORF, HAMBURG & BERLIN

Nach zahlreichen Seminaren und Webinaren wollen wir Euch im Oktober dieses Jahres erstmals ein Event der ganz besonderen Art bieten. Die kostenlose Livetrading-Woche führt uns in fünf Tagen durch ganz Deutschland. Seid hautnah dabei, wenn Stefan Friedrichowski und Christian Stern Trading-Strategien vorstellen, Handelspositionen planen und echte Trades direkt in der Handelssoftware managen. Teilt Gewinne und Verluste im eigenen Live- oder Demo-Konto und sammelt so unbezahlbare Erfahrungen aus der Börsenpraxis gemeinsam mit Tradern aus der Umgebung.


livetrading1


Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.