DAX-Wochenausblick – Korrektur für Käufe nutzen?

Mit einer verlustreichen Handelswoche geht der deutsche Leitindex DAX in die Korrektur über. Die übergeordneten Aufwärtstrends sind jedoch weiter intakt sodass taktische Long-Einstiege denkbar sind. Der Wochenausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wie es für die Finanzmärkte weitergehen könnte erfahren Sie im Wochenausblicks-Webinar am Montagabend.

Dax Kursindex im Wochenchart:

Der DAX Kursindex zeigt uns im langfristigen Chartbild einen erneuten Abpraller an einer historischen Widerstandszone – damit sind die Aktienmärkte in eine Erholung übergegangen. Der Aufwärtstrend ist jedoch oberhalb der 200-Wochen-Linie weiter intakt sodass eine Rückkehr der Bullen wahrscheinlich ist.

1312daxkw1

Dax Perf. Index im Tageschart:

Im Tageschart wurde der freitägliche Abverkauf direkt am Haupteffizienzlevel aus dem Marktprofil des letzten Handelsjahres gestoppt. Aufgrund der hohen Verkaufsdynamik sind jedoch zunächst Anschlussverkäufe einzuplanen. Diese treffen sodann bei rund 9.429 Punkten auf eine starke Cluster-Unterstützung aus 200-Tage-Linie und Fibonacci-Retracement. Eine Fortsetzung der Rally mit steigenden Kursen bis zum Jahresende könnte dort initialisiert werden.


1312daxd1

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.