DAX-Wochenausblick: Angriff auf 9.000-Punkte-Marke

Von Jahresbeginn an verliert der deutsche Leitindex DAX nunmehr rund 16 Prozent an Wert – zur Stunde greifen die Bären die 9.000-Punkte-Marke an. Wir blicken auf das aktuelle Chartbild und die wichtigsten Handelsmarken:

DAX-Kursindex im Wochenchart:

Im Chartbild des wichtigen DAX-Kursindex wirkt sich ein Wochenschlusskurs unterhalb der Tiefs aus den Vormonaten und das Absacken unter den wichtigen gleitenden Durchschnitt EMA 200 deutlich bärisch aus. Eine nahe Horizontalunterstützung könnte den Markt bei rund 4.478 Punkten temporär stabilisieren – darunter rückt der Bereich um 4.074 Punkte in das Visier der Händler.

0802daxkw1

DAX Performance Index im Tageschart:

Im mittelfristigen Tageschart setzt der Leitindex DAX den markttechnischen Abwärtstrend mit der Bestätigung eines neuen “Punkt 2” am Widerstand bei rund 9.330 Punkten fort. Damit sind Anschlussverkäufe bis zur nächsten Unterstützung bei rund 8.572 Punkten einzuplanen.

Das weitere Vorgehen und alle anderen wichtigen Basiswerte wie EUR/USD, Gold und Co. besprechen wir am Montagabend im kostenlosen Wochenausblick!

0802daxd1

logoCFD- und FOREX-Trading mit professionellem Broker ohne Nachschusspflicht.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.