DAX-Tagesausblick für Mittwoch, den 17.06.2015

Der deutsche Leitindex DAX startete mit neuen bullischen Impulsen in die Handelswoche und konnte die Verluste vom Freitag wieder wettmachen. Der DAX schhloss seinen Handel mit einem Plus von 0,54 Prozent bei 11.044 Punkten.  Der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: US 20.00 Uhr Fed-Zinsentscheid

DAX im Stundenchart:

Der deutsche Leitindex DAX legte heute eine V-Bottom Formation auf das Parkett, womit er eine kurzfristige Korrektur einleitete. Da der übergeordnete Korrekturtrend weiter die Abwärtsrichtung vorgibt, halten wir Ausschau nach möglichen Shorteinstiegen. Hierfür müsste der tieferliegende Aufwärtstrend gebrochen werden. Dies hätte Kursabgaben bis zur 10.800-Punkte-Marke zur Folge. Ein nachhaltiger Bruch der 11.480-Punkte-Marke würde die übergeordnete Shorttendenz beenden. Mit Blick auf das Fed-Event um 20.00 Uhr in Übersee, ist morgen mit einem ruhigen Handel zu rechen.

DAX_1H_160615

Aufgrund technischer Probleme bei Tradesignalonline mussten wir heute auf einen alternativen Chart zurückgreifen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.