DAX-Tagesausblick für Mittwoch, den 11.06.2014

Zurückhaltend aber mit bullischer Grundtendenz zeigte sich der Aktienmarkt auch nach dem Pfingstwochenende und erreichte ein neues Allzeithoch bei nunmehr 10.033,74 Punkten – aufgrund fehlender Impulse seitens der Wirtschaftsnachrichten könnte es auch zur Wochenmitte so weitergehen. Der deutsche Leitindex DAX im Tagesausblick:

Wichtige Wirtschaftstermine:  keine

DAX – Kurzfristige Handelsmarken im Stundenchart

Die gleitenden Durchschnitte fächern weiter auf und suggerieren so einen intakten und stabilen Aufwärtstrend – neue Hochs (1) haben weiter den übergeordneten Widerstand bei rund 10.130 Punkten zum Ziel (2). Gewinnmitnahmen werden dagegen bei rund 9.935 Punkten von hohem Handelsvolumen (3) aufgefangen und laden zu spekulativen Long-Positionen ein. Tiefere Verkäufe treffen bei 9.866 Punkten auf eine Horizontalunterstüzung (4) und den EMA 200 (5).

1006daxh1

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.