DAX-Tagesausblick für Mittwoch, den 10.12.2014

Getreu dem Motto aus dem gestrigen Tagesausblick ging es im deutschen Leitindex DAX zunächst weiter abwärts – für Morgen stehen Zukäufe auf dem Plan. Der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: keine

DAX im Stundenchart:

Der DAX nähert sich einer starken Unterstützungszone rund um die Marke von 9.737 Punkten – einem wichtigen Fibonacci-Retracement und der 200-Stunden-Linie (EMA). Mit dieser im Rücken haben die Bullen nun die Chance die übergeordnet intakte Rally fortzusetzen. Als Ziel gilt eine Rückkehr in die Effizienzzone bei rund 9.950 Punkten – im besten Fall wird die Kurslücke darüber geschlossen.

­

0912daxh1

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.