DAX-Tagesausblick für Freitag, den 19.09.2014

Mit einem Tagesschlusskurs über einem wichtigen Widerstand generiert der deutsche Leitindex DAX ein Kaufsignal und macht den Weg zum Allzeithoch frei – der morgige Hexensabbat könnte die Bewegung jedoch bis zum Mittag deckeln. Der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: Hexensabbat und Endergebnis Schottland-Referendum vorr. gegen 8.00 Uhr MEZ

DAX im Tageschart

Ausgehend von der erreichten Unterstützung aus dem Wochenausblick (1) kann der Index nach Plan zulegen und den Widerstand bei rund 9.768 Punkten (2) zum Tagesende hin überwinden – der Bereich wird nun zur Unterstützung und könnte die Rally, mit Ziel nahe dem Allzeithoch (3), fortsetzen.

1809daxd1

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.