DAX-Tagesausblick für Donnerstag, den 28.08.2014

Aufgrund fehlender Nachrichten kam es am Mittwoch zu keinen neuen Bewegungsimpulsen im deutschen Leitindex DAX. Die ganze Händlerschaft schaut nun gespannt auf den Donnerstag, der viele interessante Events für uns bereithält – der weitere Ausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: DE 09.55 Uhr Arbeitslosenzahl August, EWU 11.00 Uhr Wirtschaftsstimmung August, DE 14.00 Uhr Verbraucherpreise August, US 14.30 Uhr BIP Q2, US 16.00 Uhr Schwebende Hausverkäufe Juli

DAX im 4-Stundenchart

Der deutsche Leitindex DAX konsolidierte am Mittwoch vorerst an seiner Widerstandszone (1) bei 9.569 Punkten und zeigte keine klare Richtung. Eine Korrekturbewegung an die untere Begrenzung des Trendkanals (2) ist weiterhin denkbar.

In den Folgetragen sollten die Bullen jedoch wieder die Oberhand gewinnen und uns eine impulsive Bewegung zum Kursziel bei 9.926 Punkten (3) bescheren.

DAX1H_27_8

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.