DAX-Tagesausblick für Donnerstag, den 09.04.2015

Dem deutschen Leitindex DAX fehlte es heute an Kraft und Dynamik, um neue richtungsweisende Impulse auszubilden. Der übergeordnete Aufwärtstrend ist weiterhin intakt.  Der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: DE 08.00 Uhr Außenhandel, GB 13.00 Uhr BoE Sitzungsergebnis

DAX im Stundenchart:

Der deutsche Leitindex DAX schloss heute mit einem Minus von 0,7 Prozent und entfernte sich damit wieder ein Stück, von seinem im März ausgebildeten Allzeithoch bei 12.219 Punkten. Der Markt bewegte sich im Laufe des Handels kontinuierlich in Richtung der gestern identifizierten Unterstützungszone bei 12.000 Punkten. Da der übergeordnete Aufwärtstrend noch voll in Takt ist, rechnen wir morgen mit einem Kursanstieg in Richtung der 12.200-Punkte-Marke. Bedingung dafür ist, dass der tiefer liegende Korrekturtrend mit einer nachhaltigen Bewegung über die 12.100-Punkte-Marke gebrochen wird.

daxh1_8415

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.