DAX-Tagesausblick für Donnerstag, den 02.10.2014

Der deutsche Leitindex DAX zeigte im gestrigen Handelsverlauf Schwäche. Könnte dies schon eine erste Einpreisung des heute stattfindenden EZB-Zinsentscheides sein – wir werden sehen. Der Tagesausblick aus Sicht der kombinierten Technischen Analyse:

Hinweis: HEUTE kostenloses Live-Trading zum EZB-Zinsentscheid !!!

Wichtige Wirtschaftstermine: EWU 13.45 Uhr EZB-Zinsentscheid und 14.30 Uhr EZB-Pressekonferenz

DAX im Stundenchart

Der deutsche Leitindex DAX bildete im frühen gestrigen Handel eine Konsolidierung an dem Volumenwiderstand bei 9.488 Punkte (1). Die psychologische Marke von 9.500 Punkten und der Volumenwiderstand waren eine zu starke Barriere und es kam zum Verkaufsdruck im Markt, der sich erst bei 9.350 Punkten fing. Da die Kurse eine neue Bewegung Richtung Süden ausgebildet haben, kann es heute zu weiteren Kursabgaben (2) bis 9.300 Punkten kommen. Wenn sich die Bullen durchsetzen können und die Kurse über das Hoch (3) bei 9.524 Punkten treiben, könnte dies zu einer ausgedehnten Erholung bis 9.650 Punkten führen. Durch die heute anstehenden Events würden wir jedem empfehlen keine großen Positionen aufzubauen, da es zu erratischen Bewegungen kommen kann.

021014_DAX_1H

 

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.