DAX-Tagesausblick für Dienstag, den 20.01.2015

Trotz der schlechten Vorgaben aus China konnte der deutsche Leitindex DAX heute auf einen erneuten Rekordhoch schließen. Der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: DE 11.00 Uhr ZEW-Konjunkturerwartungen

DAX im Stundenchart:

Im kurzfristigen Chartbild ist der deutsche Leitindex DAX weit in der Bewegung und somit anfällig für erste Gewinnmitnahmen. Daher ist für die nächsten Tage eine Korrektur bis an die Marke von 9.900 Punkten denkbar. Tiefere Verkäufe treffen bei 9.800 Punkten auf eine starke Cluster-Unterstützung aus Marktprofil und wichtigen Fibonacci-Retracements verschiedener Trendfraktale.

19.01.2015_DAX_1H

­Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.