DAX-Tagesausblick für Dienstag, den 19.05.2015

Der deutsche Leitindex DAX startete stabil in die neue Handelswoche und konnte erste Impulse für einen möglichen Ausbruch aus der Seitwärtsphase ausbilden. Der DAX schließt mit 1,3 Prozent im Plus bei 11.594 Punkten.

Wichtige Wirtschaftstermine: DE 11.00 Uhr ZEW-Konjunkturerwartung

DAX im Stundenchart:

Im DAX Stundenchart sehen wir am Nachmittag eine impulsive Tagesendrally, bedingt durch robuste US-Indizes. Diese erste bullische Intitialbewegung löste eine kleine Doppelboden-Formation aus. Das daraus entstehende Kursziel liegt bei der 11.700-Punkte-Marke. Auf diesem Niveau stößt der Kurs auf einen Widerstand, bestehend aus der 200-Stunden-Linie (EMA) und einem Widerstand aus dem Marktprofil. Sollte der Kurs morgen nachhaltig über die 11.700-Punkte-Marke ausbrechen, wäre der Weg frei bis zu 11.800 Punkten.

daxh1_180515

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.