DAX-Tagesausblick für Dienstag, den 03.03.2015

Der deutsche Leitindex DAX startet eher verhalten in die neue Woche und schloss den Handel nach einem neuen Höchststand am Morgen kaum verändert bei 11.410 Punkten. Der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: keine

DAX im Stundenchart:

Der deutsche Leitindex DAX bildete in der ersten Handelstunde noch ein neues Allzeithoch aus um kurz darauf in die Korrektur zu gehen. Diese Gegenbewegung wurde bei der Volumenunterstützung aus dem Marktprofil bei rund 11.400 Punkten beendet. Die bullische Tendenz der letzten Handelsstunde und positive Zahlen aus Übersee sollten morgen zu steigenden Kursen in Richtung unseres Kurziels aus dem Wochenausblick führen.

0203daxh1

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.