DAX – Sommerloch hellt das Chartbild auf

Trotz vermeintlichem Sommerloch und mehrheitlich seitwärts trendierender Devisenmärkte kann der deutsche Leitindex DAX in den letzten Wochen deutlich zulegen und neue, mehrmonatige Hochs erreichen. Der charttechnische Ausblick hellt sich damit zunächst auf.


DAX Performance Index im Tageschart:

Entgegen der negativen Saisonalitäten in den Sommermonaten August und September kann sich der DAX bisher positiv behaupten. Nach einem Ausbruch über die Widerstände der jüngsten Handelswochen korrigiert der Leitindex nun zurück ans Ausbruchsniveau bei rund 10.457 Punkten und kann dieses zum heutigen Tagesende hin halten. Weitere Gewinnmitnahmen treffen noch oberhalb der 10.000-Punkte-Marke auf die geballte Unterstützung aller wichtiger, gleitender Durchschnittslinien. Das Ziel der Bullen liegt am Hoch bei rund 11.431 Punkten.


daxd1


tf2


Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.