DAX – Die Ruhe vor der Jahresendrally?

Die vergangene Handelswoche lässt keine neuen Schlüsse zu – der deutsche Leitindex DAX verharrt oberhalb einer starken Unterstützung. Im Vorfeld einer saisonal starken Phase warten Bullen weiter auf ihre Chance. Wir blicken auf die Handelsmarken aus Sicht der Charttechnik:

DAX Performance Index im Tageschart:

Im Bereich von 9.300 Punkten verläuft eine Unterstützungszone – bricht diese auf Tagesschlusskursbasis weg, sind Anschlussverkäufe wahrscheinlich. Anhaltende Stabilität lässt dagegen eine Erholung in Richtung 10.000-Punkte-Marke zu.

0210daxd1

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.