AUD/CAD – 500€ Buchgewinn jetzt absichern!

Unsere AUD-CAD-Long-Position konnte sich binnen einer Woche prächtig entwickeln und 500 Euro Buchgewinn einsammeln – jetzt ist es an der Zeit den Stop-Loss nachzuziehen und das Risiko zu neutralisieren.


 

AUD/CAD im 4-Stundenchart. Quelle: MetaTrader 4 FIBO Group.

Das Chartbild im Forex-Paar AUD/CAD verhält sich nach unserem Plan vom 11. Februar und der Kurs kann deutlich ansteigen. Den initialen Stop-Loss können wir daher erstmals an ein neues Verlaufstief um 0,98200 CAD nachziehen und den Trade damit knapp oberhalb des Einstandspreises absichern.


AUD/CAD im langfristigen Wochenchart. Quelle: Tradesignal GmbH.

Für einen technischen Take-Profit müssen mir sogar bis in den Wochenchart hinaus zoomen, da die Notierungen schon lange Zeit nicht mehr in derartigen Höhen verweilen konnten. Schaffen die Bullen den Anschluss an die laufende Rally, ist ein Anstieg bis zum Widerstand um 1,02844 CAD denkbar.

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.