AIRBUS – Vierfaches Verkaufssignal mit Ziel bei 41,60 €

Die AIRBUS-Aktie generiert ein mehrfaches Verkaufssignal (Cluster) aus Sicht verschiedener charttechnischer Analysemethoden und wird daher angezählt.

Die Aktie entfernt sich weit vom Point-of-Control aus dem Marktprofil (1) und zeigt damit Schwäche. Dies wird durch das Unterschreiten der wichtigen gleitenden Durchschnitte (2), den Rücksetzer unter das 61,8er-Fibonacci-Retracement (3) und den Kursrutsch aus dem Trendkanal (4) bestärkt und könnte zu einem direkten Abverkauf bis an die Volumenunterstützung bei rund 41,60 € (5) führen.

1707airbus

Tageschart. Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.