S&P 500 – Volumenunterstützung bei 2.072 Punkten

Der US-Leitindex S&P 500 zeigt sich zuletzt mit relativer Stärke und kann in Richtung der bisherigen Allzeithochs ansteigen. Bewertet man die derzeitige Korrektur anhand der klassischen Charttechnik sind Unterstützungen weit entfernt – der Blick auf das Marktprofil schafft hier Abhilfe.

S&P 500 Index im Tageschart:

Neben dem Haupteffizienzlevel (Point of Control) des letzten Handelsjahres rund um 2.100 Punkte fällt eine Volumenunterstützung bei 2.072 Punkten auf. An Notierungen darunter sollte der Markt aufgrund historischer Ineffizienz kein nachhaltiges Interesse zeigen.

Hier finden Sie die Grundlagen zum Marktprofil.

0911supD1

Wie Sie Indizes selbst aktiv und erfolgreich traden erfahren Sie im November!

logoCFD- und FOREX-Trading mit professionellem Broker ohne Nachschusspflicht.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.