Seasonals – EUR/USD (Spot)

Jahresvergleich – EUR/USD (Spot)

eurusdjahr

Das Major-Währungspaar EUR/USD hat sehr ausgeprägte Saisionalitäten. Short vom Jahresanfang bis Mitte Februar, in Mai und Juni und im August – Long dagegen von Februar bis Ende April, im Juli und von Mitte September an bis zum Jahresende.

Jahresvergleich 2013 – EUR/USD (Spot)

eurusd2013

Mit leichten Verschiebungen erkennen wir die Saisionalitäten im Kursverlauf des Jahres 2013 eindeutig wieder.

Jahresvergleich 2014 – EUR/USD (Spot)

eurusd2014

Auch im laufenden Handelsjahr 2014 beginnt die Abverkaufsrally im Mai – konform dem Seasonal-Chart. Bis zum Jahresende sollte sich der Kurs jedoch nun erholen können.

Zurück zu Seasonals.