Rekord: DAX schließt erstmals über der 11.800-Punkte-Marke

Der deutsche Leitindex DAX schließt erstmals seit Auflegung über der Marke von 11.800 Punkten und erreicht so abermals ein historisches Allzeithoch. Damit stellt die aktuelle Rally ein wichtiges, charttechnischen Kursziel aus dem Wochenausblick ein.

DAX im Tageschart:

Die Kraft der Bullen scheint ungebrochen und der DAX schiebt sich weiterhin in unbekannte Kursgebiete vor. Die wichtigen Trenfilter fächern dabei weit auf und suggerieren Trendstärke. Mit dem Erreichen der 200-%-Fibonacci-Projektion sind jedoch zwischenzeitliche Gewinnmitnahmen einzuplanen.

Unsere trendfolgenden Handelssysteme profitieren besonders von der Käuferstärke im Markt – der Signaldienst DAX End of Day 1.0 erreicht mit dem heutigen Tage ein neues Rekordhoch in der Echtgeld-Performance und auch der neue, große Bruder DAX End of Day 4.0 nutzt dynamische Bewegungsphasen aus.

1103daxd1

Allen Tradern eine erfolgreiche Handelswoche!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.