EUR/USD – Der Angriff der Bären auf die SKS-Formation läuft an!

Nach den Wahlen in Deutschland und Änderungen im fiskalpolitischen Ausblick der US-amerikanischen Notenbank Federal Reserve geht die Gemeinschaftswährung Euro in die Korrektur über und auch aus Sicht der Charttechnik trübt sich das Bild zunächst ein.

EUR/USD (Spot) im Tageschart

EUR/USD im Tageschart.

Mit dem Beginn der neuen Handelswoche versuchen sich die Bären an der Aktivierung einer Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS). Wird diese heute auf Tagesschlusskursbasis mit Notierungen unter der Nackenlinie abgeschlossen, generiert der Chart Short-Potenzial bis zum ersten Fibonacci-Retracement bei rund 1,1423 $. Ein Leerverkauf entgegen des übergeordnet intakten Aufwärtstrends sollte jedoch eng über dem Kopf des SKS-Musters (rund 1,2092 $) abgesichert werden.


EUR/USD (Spot) im 4-Stunden-Chart

EUR/USD im 4-Stunden-Chart.

Quelle: MetaTrader 4 FIBO Group Holdings.

Im kurzfristigen Chartbild wird die SKS-Formation deutlicher erkennbar und der Kurs unterschreitet den wichtigen Trendfilter EMA200. Das Risiko unserer Tradingidee beträgt rund 26 US-Dollar pro Microlot (0,01 Lot).


Professionelles FOREX-Trading: Die Swap-Jäger-Strategie

In dieser kostenlosen sechsteiligen Webinarreihe erlernen wir gemeinsam die Grundlagen einer professionellen Devisen-Handelsstrategie, geeignet für Einsteiger, Vollzeit- und Teilzeit-Trader. Ziel aller Positionen ist es dabei, einen positiven Zinsüberschuss (Swap) zu generieren und uns so einen Vorteil gegenüber anderen Marktteilnehmer zu sichern. Neben diesem „Carry-Trading“ werden alle Long- und Short-Trades mit Hilfe von Korrelationen „gehedged“, also gegeneinander in ihrer Kursentwicklung abgesichert. Aufgrund der relativen Trägheit dieses Systems sind moderate Kapitalzuwächse (Zielrenditen von 10 – 30 Prozent pro Jahr) bei geringen „Drawdowns“ (Verluststrecken) möglich – jedoch nicht garantiert.

LIVE-Termine (alle Teilnehmer erhalten die Aufzeichnungen):

  • Montag, den 9. Oktober ab 20.30 Uhr
  • Montag, den 16. Oktober ab 20.30 Uhr
  • Montag, den 23. Oktober ab 20.30 Uhr
  • Montag, den 30. Oktober ab 20.30 Uhr
  • Montag, den 13. November ab 20.30 Uhr
  • Montag, den 27. November ab 20.30 Uhr

Teilnahme:

Kostenfrei und unverbindlich für alle aktiven Live-Kunden unseres Partnerbrokers FIBO Group – die Mindesteinlage beträgt 2.000 Euro, die empfohlene Depotgröße für das Handelssystem beträgt 5.000 Euro. Wir verwenden die Kontoart NDD ohne Kommissionen.

Extras:

Alle Teilnehmer erhalten ein auf dieses Handelssystem spezialisiertes Software-Paket für das persönliche MT4-Konto.


powered by

Logo Fibo Group.

 


Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.