DOW JONES – Von wegen “Sell-in-May”: Future mit Ausbruch!

Wir untersuchen den US-Leitindex Dow Jones auf Basis der Multi-Time-Frame-Analyse und arbeiten uns dabei vom langfristigen Chartbild in die kurzfristigen Zeiteinheiten vor. Der Future könnte dabei bereits an einem Ausbruch auf neue Allzeithochs arbeiten und auch die Saisonalitäten zeigen Bullenstärke.

Dow Jones Index im Wochenchart

Im langfristigen Chartbild finden wir einen stabilen Aufwärtstrend vor. Aus Sicht der klassischen Charttechnik hat der US-Leitindex direktes Potenzial bis auf 21.332 Punkte.


Dow Jones Index Saisonalitäten

Die saisonal schwache Phase scheint abgeschlossen – der Juni ist statistisch gesehen ein allgemein starker Monat für den US-Aktienmarkt.


Dow Jones Index im Tageschart

Im mittelfristigen Tageschart bildet der Index eine Korrekturformation mit abnehmender Schwankung aus – derartige Chartmuster werden in der Regel trendfolgend aufgelöst.


Webinar: Professionelles Hedging – Höhere Profite und weniger Risiken im Trading

  • Mai 30 @ 18:0019:00

Das aktive Absichern (engl. hedgen) von Handelspositionen kann, bei richtiger Handhabung, Gewinne sichern und Risiken minimieren oder gar neutralisieren. Wir stellen eine Vielzahl professioneller und flexibler Anwendungsmöglichkeiten in der alltäglichen Trading-Praxis vor. Ziele können dabei sein:

  • Gewinne bestehender Positionen ganz oder teilweise einfrieren
  • Gezielter Positionsaufbau in Seitwärtsphasen
  • Neutralisierung bestimmter Chartregionen (Technische Analyse)
  • Unnötiges Ausstoppen vermeiden (Stop-Fishing)
  • Hohe Volatilitäten (im Vorfeld von News) neutralisieren
  • Korrelations-Hedging
  • Swap-Hedging
  • Hedging aufgrund Risiko- und Money-Management
  • Hedging zur Minimierung der Margin

Unverbindliche und kostenfreie Anmeldung!


Dow-Jones-Future im 4-Stunden-Chart

Quelle: Fibo Group Holdings MetaTrader 4

Der YM-Future arbeitet bereits an einem Ausbruch aus der Korrekturzone der letzten Handelstage und kann sich von den Effizienzleveln aus dem Marktprofil absetzen.


coverkleinkleinTechnische Clusteranalyse – Kombinierte Charttechnik für Trader und Analysten

Dieser Chartlehrgang für Technische Analysten und Trader hilft Ihnen dabei, selbst und fernab der Meinung Dritter oder der Medien klare und eindeutige Ausblicke für börsengehandelte Basiswerte mit allen für Händler wichtigen Ein- und Ausstiegsmarken anzufertigen. Mit einfachsten und kostenlosen Hilfsmitteln sind Sie schnell und eindeutig in der Lage, die weltweiten Finanzmärkte professionell einzuordnen und Schlüsse für das tägliche Handeln an den Märkten abzuleiten. Die kombinierte Analyse vereint dabei verschiedene Methoden aus der Charttechnik und vervielfacht so die Vorteile der einzelnen Ansätze in Form von ganzheitlichen Chartbildern hoher Güte und großer Annahmewahrscheinlichkeit.


Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.