Die ersten Tage im DAX30-Aktien-Trading

In der vergangenen Woche haben wir den Echtgeld-Handel in den Aktien der 30 DAX-Werte aufgenommen und den ersten Trade beendet. In diesem neuen Signaldienst kombinieren wir Statistik und Charttechnik zu einem optimierten Ansatz.

Der erste Trade: Daimler AG Short

Mit relativer Schwäche zum Benchmark-Index DAX fiel die Aktie zuletzt deutlich zurück und hat das Haupteffizienzlevel der letzten Handelstage mit bärischer Tendenz verlassen. Weitere Kursverluste waren also einzuplanen und wir haben am Morgen des 16. April einen ersten Short-Trade eröffnet – der Trade wurde am Vorabend angekündigt. Schon zwei Tage später konnte der Trade mit Erreichen des Kursziels beendet und ein Gewinn von 170,56€ nach Kosten realisiert werden.

1704daivornach

Daimler AG im Tageschart.

Der zweite Trade: Linde AG Short

Am Donnerstagabend hat sich dann bereits der zweite Trade angekündigt und Linde-Aktien wurden leerverkauft. Zum heutigen Handelsschluss steht der Kurs wenige Cents vor dem Take-Profit.

1704lind1

Linde AG im Tageschart.

Ausblick: die nächsten Trades

Die nächsten beiden Trades für die Markteröffnung am Montag stehen bereits fest und auch in der kommenden Woche werden wir an dieser Stelle wieder auf die Positionen im “Best of DAX30-Aktien-Trading” blicken.