DAX-Wochenausblick: Risiken und Chancen für Bullen und Bären

Der deutsche Leitindex DAX hat in der neuen Woche sowohl Chancen als auch Risiken für Käufer und Verkäufer zu bieten. Wir blicken auf das aktuelle Chartbild und die wichtigsten Handelsmarken:

DAX-Kursindex im Wochenchart:

Im Chartbild des wichtigen DAX-Kursindex verbleibt der Kurs am Haupteffizienzlevel aus dem Marktprofil der letzten beiden Handelsjahre – einem regelrechten Magneten. Hier fühlt sich der Markt wohl und kann durchaus einige Wochen auf diesem Niveau verbleiben – Bewegungen weg davon können jedoch richtungsweisend für die kommenden Monate sein!

2003daxkw1

DAX Performance Index im Tageschart:

Im mittelfristigen Tageschart bildet der grau markierte Bereich eine neutrale Zone. Auf der Oberseite gedeckelt von der wichtigen 200-Tage-Linie und einer Ineffizienzzone aus dem Marktprofil, auf der Unterseite gestützt von einer nahen Horizontalunterstützung und einer nun aktivierten, inversen Schulter-Kopf-Schulter-Formation (SKS) mit bullischem Ausblick. Ein Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis sollte eine Entscheidung in diesem Duell bringen – ein Stop-Loss auf der jeweiligen Gegenseite dieser Range scheint sinnig. Ein Take-Profit für einen Long-Trade könnte am Widerstand bei 11.422 Punkten platziert werden.

2003daxd1

logoCFD- und FOREX-Trading mit professionellem Broker ohne Nachschusspflicht.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.