DAX-Tagesausblick für Mittwoch, den 15.04.2015

Der deutsche Leitindex DAX setzt seine Korrektur nach Plan fort und läuft zum Handelsende in eine Kurslücke (Gap) hinein. Der Tagesausblick aus Sicht der kombinierten Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: EWU 13.45 Uhr EZB-Zinsentscheid und ab 14.30 Uhr Pressekonferenz

DAX im Stundenchart:

Anhaltende Gewinnmitnahmen führen den DAX tief in die Korrektur. Nach dem nahen Schluss der Kurslücke und dem Erreichen der Unterstützung bei 12.160 Punkten (Fibonacci-Retracement) könnten die Bullen versuchen, das Ruder zu übernehmen. Gelingt dies im Zuge der morgigen EZB-Sitzung nicht, ist ein Rücksetzer bis an die 12.000-Punkte-Marke denkbar. Dort trifft der Index jedoch auf eine starke Clusterunterstützung aus 200-Stunden-Linie (EMA), Marktprofil und klassischer Charttechnik.

1404daxh1

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.