DAX-Tagesausblick für Freitag, den 25.07.2014

Nach planlosem Hin- und Her schließt der DAX zum heutigen Handelsende genau an der 200-Stunden-Linie – damit befinden wir uns zunächst auf neutralem Niveau. Kursbewegungen, weg von dort, lassen jedoch auf mögliche Trends schließen. Der Tagesausblick bleibt zunächst unverändert:

Wichtige Wirtschaftstermine: DE 10.00 Uhr ifo-Geschäftsklimaindex; USA 14.30 Uhr Auftragseingang

Neues Webinarangebot: Candlesticks

DAX – Kurzfristige Handelsmarken im Stundenchart

Mit den Kursgewinnen der letzten Handelstage konnte der deutsche Leitindex DAX einen doppelten Boden, und damit eine starke Unterstützung, bei rund 9.600 Punkten ausbilden (1) – dieser Bereich stellt die Kaufmarke aus dem Wochenausblicks-Video dar. Mit dem Erreichen des EMA 200 (2) befinden wir uns nun an einem Widerstand. Anstiege darüber hinaus haben das Hoch und Fibonacci-Retracement bei 9.866 Punkten (3) zum Ziel. Erst ein höhrer Stundenschlusskurs macht dann weiteres Potenzial frei.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.