DAX-Tagesausblick für Donnerstag, den 31.07.2014

Während der EUR/USD mit den heutigen Kursverlusten das Ziel aus dem Wochenausblick erreichen kann war unser gestriger Hinweis auf Zurückhaltung im Aktienmarkt goldrichtig. Im Umfeld von US-BIP und Zinsentscheidung der Fed fällt der DAX deutlich zurück, die Futures lassen jedoch auf eine Erholung hoffen – der Tagesausblick aus Sicht der Charttechnik:

Wichtige Wirtschaftstermine: DE 9.55 Uhr Arbeitslosenzahlen; EWU 11.00 Uhr Verbraucherpreise

DAX Future – Handelsverlauf im 5-Minuten-Chart

Wie in unserem gestrigen Tagesausblick erwartet sahen wir einen hochvolatilen Handelstag in DAX und DAX-Future. Nach anfänglichen Kursgewinnen in den Morgenstunden rutschte der Leitindex innerhalb kürzester Zeit von über 9.700 Punkten unter die Marke von 9.600 Punkten und neutralisierte damit die gestrigen Gewinne gänzlich. Der Terminkontrakt (Future) stabilisierte sich jedoch zum Handelsende um 22.00 Uhr sodass wir Morgen mit einer Erholung rechnen dürfen.

3007fdaxm5

DAX – Kurzfristige Handelsmarken im Stundenchart

Ausgehned von der Unterstützung bei rund 9.572 Punkten sollte der Leitindex den scharfen Kurssturz korrigieren sodass Tagesgewinne bis 9.674 Punkte wahrscheinlich sind.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.