DAX-Tagesausblick für Donnerstag, den 26.11.2015: Alles nach Plan

Der deutsche Leitindex DAX kann nach Plan aus unserem Wochenausblick und dem gestrigen Tagesausblick zulegen und die Hochs der Vorwochen überwinden. Die weiteren Handelsmarken aus Sicht der Chart- und Markttechnik:

DAX Performance Index im Stundenchart:

Im kurzfristigen Chartbild ist der DAX an das Haupteffizienzlevel (Point of Control) der letzten Handelstage zurück gefallen – dies war so zu erwarten. Mit Hilfe dieser Volumenunterstützung, der nahen Fibonacci-Retracements und dem EMA200 konnten die Bullen das Ruder nun direkt übernehmen. Ziel bleibt die Effizienzzone oberhalb von 11.400 Punkten – dazu sind morgen Anschlusskäufe und ein Stundenschlusskurs über 11.164 Punkten notwendig.

2511daxh1

Wie Sie den DAX selbst aktiv und erfolgreich traden erfahren Sie im November!

logoCFD- und FOREX-Trading mit professionellem Broker ohne Nachschusspflicht.

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.