DAX-Kaufsignal & Long-Tradingidee nach bullischem Ausbruch!

Der deutsche Leitindex DAX kann in dieser Handelswoche wichtige Widerstände neutralisieren und so ein Kaufsignal generieren – wir stellen eine Long-Tradingidee vor:

DAX-Kursindex im Wochenchart

DAX-Kursindex im Wochenchart.

Quelle: Tradesignalonline.com.

Im langfristigen Chartbild bestätigt der DAX die breite Unterstützung um die Marke von 5.666 Punkten abermals und kann sich in der laufenden Handelswoche gen Norden absetzen. Reichlich Long-Potenzial ist zunächst bis zum „echten Allzeithoch“ (ohne Dividendenzahlungen) bei rund 6.331 Punkten vorhanden.

DAX-Future im Tageschart

Quelle: MetaTrader 4 QTrade

Auch im mittelfristigen Tageschart hellt sich das Chartbild nach einem Ausbruch aus der bullischen Flaggenformation zugunsten des übergeordneten Trends auf. Die Saisonalitäten lassen für den September ansteigende Volatilität erwarten, sodass ein Stop-Loss unter dem August-Tief viel Luft zum Atmen lässt.

 


Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.