DAX/FDAX (Intraday) – Bullischer Ausbruch steht bevor

Gemäß Wochenausblick und Saisonalität erwarten wir derzeit eine positive Entwicklung für den deutschen Leitindex DAX. Intraday-Händler haben dabei den DAX-Future im Blick.

DAX-Future im Stundenchart:

Der DAX-Future (September-Kontrakt) kämpft sich zurück über den EMA200 und bricht mit einem Stundenschlusskurs über 10.375 Zählern aus einem bullischen Dreieck aus. Damit generiert der Markt eine direktes Kursziel am Fibonacci-Widerstand bei 10.856 Punkten.

0809fdaxh1

logo-darkpowered by Valutrades

Allen Tradern einen erfolgreichen Handelstag!

Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.