BTC/USD – Bitcoin´s mit „Golden Cross“ im Stundenchart!

 

Die größte Kryptowährung Bitcoin erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Tradern und kann sich zuletzt deutlich stabilisieren. Im kurzfristigen Chartbild kreuzt der EMA50 die wichtige 200-Stunden-Linie und generiert so ein technisches Kaufsignal namens „Golden Cross“.

BTC/USD im Tageschart

Quelle: go.guidants.com

Im mittelfristigen Tageschart korrigiert der Bitcoin-Kurs die Frühlingsrally in Form einer Flagge, zuletzt bis zum 50-Prozent-Fibonacci-Retracement – hier kehrten die Käufer zurück in die neue Digitalwährung.

BTC/USD im Stundenchart

Quelle: go.guidants.com

Im kurzfristigen Stundenchart hat sich ein Widerstand bei rund 2.396 $ ausgebildet. Erst mit Überwinden dieser Handelsmarke kann sich der junge Aufwärtstrend fortsetzen – ein Stop-Loss bietet sich unter dem nahen Tief bei 2.244 $ an.


Worauf sollte man bei der Wahl des richtigen Krypto-Brokers achten?

Eine Vielzahl von CFD- und Forex-Brokern versucht derzeit auf den Zug der „Coins“ aufzuspringen, doch nur wenige bieten eine liquide und durchgehend saubere Kursstellung und Orderausführung an. Achten Sie bei der Wahl des richtigen Krypto-Brokers unbedingt auf folgende Punkte:

  • Es sollten nicht nur „Altcoins“ wie der Bitcoin, sondern auch die neueren und liquiden Varianten wie z.B. Ethereum handelbar sein!
  • Es sollten keine Kommissionskosten anfallen!
  • Das Demo-Trading sollte auch für Kryptowährungen verfügbar sein!
  • Für die Analyse und das Trading sollten historische Kursdaten in hoher Qualität kostenfrei zur Verfügung stehen!
  • Die Punktwertigkeit der einzelnen Kontrakte sollte möglichst gering sein!
  • Unser Partnerbroker FIBO Group stellt ab 24. Juli ein spezialisiertes Krypto-Trading zur Verfügung!


Die Vor- und Nachteile des Tradings mit den neuen Kryptowährungen stellen wir am 26. Juli 2017 ab 15 Uhr in einem kostenlosen Webinar mit einem echten Bitcoin-Trader vor – hier beantworten wir auch Ihre Fragen zum Thema!


coverkleinkleinTechnische Clusteranalyse – Kombinierte Charttechnik für Trader und Analysten

Dieser Chartlehrgang für Technische Analysten und Trader hilft Ihnen dabei, selbst und fernab der Meinung Dritter oder der Medien klare und eindeutige Ausblicke für börsengehandelte Basiswerte mit allen für Händler wichtigen Ein- und Ausstiegsmarken anzufertigen. Mit einfachsten und kostenlosen Hilfsmitteln sind Sie schnell und eindeutig in der Lage, die weltweiten Finanzmärkte professionell einzuordnen und Schlüsse für das tägliche Handeln an den Märkten abzuleiten. Die kombinierte Analyse vereint dabei verschiedene Methoden aus der Charttechnik und vervielfacht so die Vorteile der einzelnen Ansätze in Form von ganzheitlichen Chartbildern hoher Güte und großer Annahmewahrscheinlichkeit.


Hinweis: Historische Betrachtungen stellen keine verläßlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Unsere präferierten Szenarien und Einschätzungen sind durchaus fehlbar und stellen nur die, zum Zeitpunkt der Analyse aus unserer Sicht, wahrscheinlichste Entwicklungsmöglichkeit dar. Wir geben unsere Meinung nach bestem Wissen und Gewissen wieder, können die Entwicklung des Basiswerts jedoch nie mit Sicherheit und im Voraus erahnen. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert.